Schnelle Farbwechsel im Minutentakt
Neuer ColorForm-Mischkopf

Der neue Linearmischkopf MK 5-2+1K von KraussMaffei ermöglicht besonders schnelle Farbwechsel beim ColorForm - ein Verfahren, bei dem ein thermoplastischer Grundkörper mit PUR oder PUA als Oberflächenmaterial überflutet wird.

Text Petra Rehmet  Fotos KraussMaffei

Beim ColorForm-Verfahren wird der thermoplastische Grundkörper nach dem Spritzgießen im zweiten Takt mit Polyurethan (PUR) oder Polyurea (PUA) als Oberflächenmaterial überflutet. Die Verwendung des neuen Mischkopfs KM 5-2+1K ermöglicht dabei einen sehr schnellen Farbwechsel – denn dazu muss lediglich der am Mischkopf montierte Farbbaustein ausgewechselt werden. Dieser Vorgang lässt sich in wenigen Minuten durchführen. Auch Farbverschleppungen können aufgrund der Bauweise des Mischkopfs ausgeschlossen werden, denn die Farbe zirkuliert in einem geschlossenen System im Farbbaustein, also nicht über den Mischkopf. Die Farbdüse öffnet sich nur, wenn Material ausgetragen wird, und die Farbe wird direkt in der Mischkammer zugegeben.

Der neue ColorForm-Mischkopf ist zudem leicht und kompakt, dies verringert den Platzbedarf und erleichtert die Montage am Werkzeug. Darüber hinaus eignet sich die neue Mischkopfbaureihe besonders gut für die zuverlässige und gleichmäßige Vermischung kleiner PUR-Mengen. Beim ColorForm-Verfahren ist das ein entscheidender Faktor, da die aufgetragenen PUR-Schichten sehr dünn sind.

Kontakt

Sebastian Schmidhuber
Sebastian.Schmidhuber@kraussmaffei.com

Leiter Entwicklung Reaktionstechnik